Glaukom- & Netzhaut-Vorsorge

Vorsorge für Ihr Sehvermögen

Die Lebenserwartung steigt und jeder Mensch hat den Wunsch, auch in hohem Alter noch gut sehen zu können. Es gibt leider sehr weit verbreitete Augenerkrankungen, die das Sehvermögen schädigen und von den Betroffenen selbst häufig erst in weit fortgeschrittenen Stadien bemerkt werden. Hierzu zählen die Volkskrankheiten Glaukom (Grüner Star) und die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) sowie Netzhautablösungen und andere Netzhauterkrankungen.

Früherkennung rettet Sehvermögen!

Wir bieten Ihnen Basis-Vorsorgeuntersuchungen an, mit denen solche Erkrankungen frühzeitig erkannt und rechtzeitig therapiert werden können, bevor Ihr Sehvermögen irreparabel geschädigt wird.

Glaukom-Vorsorge   Netzhaut-Vorsorge

Bei Bedarf verfügt unser AOB Praxisnetz auch über hoch-moderne, erweiterte Computer-Diagnostik, mit der wir Ihre Netzhaut schärfer, tiefer und schneller begutachten können. Und das Untersuchungsergebnis können wir Ihnen am Bildschirm sehr verständlich erklären. Hierbei wird das Auge schnell und berührungsfrei analysiert. Pupillenerweiternde Tropfen, die den Patienten für mehrere Stunden stark einschränken, sind nur noch selten notwendig.

Trotz der Vorteile der modernen Diagnostik ist die Basis-Diagnostik in den meisten Fällen ausreichend. Ebenso wie unser Berufsverband empfehlen auch wir als AOB Augenärzte, sich ab dem 40. Lebensjahr mit dem Thema der Vorsorgeuntersuchungen auseinanderzusetzen. 

Leider stehen Vorsorgeuntersuchungen nicht im Leistungskatalog gesetzlicher Krankenkassen und müssen als private Investition in Ihre Gesundheit von Ihnen selbst bezahlt werden. Die Abrechnung erfolgt gemäß der für uns geltenden Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Wir sind gern für Sie da und beraten Sie an unseren AOB Praxisstandorten über die für Sie sinnvollen Vorsorge-Untersuchungen!